Schaftkappen für Matchwaffen

Schaftkappen
Schaftkappen gibt es in vielen Ausführungen. Sie unterscheiden sich in den Einstellmöglichkeiten und in der Ausführung mit Haken bzw. ohne Haken. Für den 3-Stellungskampf verwenden Schützen oft mehrere verschiedene Schaftkappen, jeweils passend für die unterschiedlichen Anschlagsarten. Das bringt den Vorteil, dass beim Umbau nur die Kappe getauscht werden muss. An der Schaftkappe selbtst muss dann nichts mehr verändert werden. Mit einer gut eingestellten Schaftkappe verbessert sich der Kontakt mit dem Gewehr im Schulterbereich. Manche Schützen kennen vielleicht das Problem, dass wenn der Anschlag fertig "aufgebaut" ist und man mit dem Zielvorgang beginnen möchte, die Waffe dann noch etwas rutscht, weil sie eben nicht fest im Bereich der Schulter sitzt. Mit einer auf den Schützen eingestellten Schaftkappe kann dieses Problem u.a. behoben werden.
Schaftkappe Gehmann (801)
148,07 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Gehmann Hakenkappe (809)
193,98 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)